Um unser Web-Angebot optimal präsentieren und verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Information zur Senkung der Mehrwertsteuer ab dem 01. Juli 2020

Die EVKR gibt den Vorteil durch die Senkung der MwSt. an ihre Kunden weiter

Die Bundesregierung möchte mit ihrem Konjunkturpaket die Wirtschaft in der Corona-Krise wieder ankurbeln. Eine Maßnahme dieses Paketes beinhaltet, die Senkung der Mehrwertsteuer von 19% auf 16% für den Strombezug ab dem 01. Juli bis zum 31.Dezember 2020.

 

Wir als Energieversorgung Klettgau-Rheintal GmbH & Co. KG möchten, dass Sie maximal  von dieser Mehrwertsteuer-Senkung profitieren. Für Kunden, die eine Jahresrechnung für 2020 oder eine Schlussrechnung mit Leistungsdatum nach dem 30.06.2020 erhalten, bedeutet dies, dass der komplette Verbrauch 2020 nur mit 16 % berechnet werden wird.

Eine automatische Anpassung der monatlichen Abschläge erfolgt nicht, diese werden mit der Jahresrechnung verrechnet.

 

Gerne können Sie uns Ihre Zählerstände mitteilen, wir prüfen ob Ihr Abschlag noch mit Ihrem aktuellem Verbrauchsverhalten zusammenpasst oder angepasst  werden kann.

 

Für Rückfragen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung

Ihre Energieversorgung Klettgau-Rheintal

 

Tel. +49 (0) 7742- 85675 0

Fax. +49 (0) 7742- 85675 99

service@remove-this.evkr.net

NOTRUF Stromversorgung: 07623/92-1890


E-Mobilität bei der EVKR

Das Thema E-Mobilität bekommt immer mehr an Bedeutung.

Wir als Energieversorgung Klettgau-Rheintal GmbH & Co. KG stehen für Versorgungssicherheit und Reginalität. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns auch in Sachen Elektromobilität in der Verwantwortung sehen, diese in der Region voranzutreiben.

 

Als Kunde der EVKR profitieren Sie von unserer Ladeinfrastruktur.

Mit unserem Sondervertrag zur Nutzung der Ladeinfrastruktur erhalten EVKR-Kunden eine Ladekarte, die an allen Ladesäulen der EVKR und an allen Ladesäulen von Ladenetze.de-Partnern eingesetzt werden kann.

 

In der lademap der ladenetz.de können Sie alle verfügbaren Ladesäulen in Deutschland einsehen. Über den untenstehenden Link für die lademap verlassen Sie die Homepage der EVKR.

 

https://lademap.ladenetz.de/

 

 

Zurzeit betreibt die EVKR 8 Ladesäulen im Netzgebiet.

 

Hierbei handelt es sich um sechs Auto-Ladesäulen und zwei E-Bike-Ladesäulen.

 

Die Auto-Ladesäulen finden Sie an folgenden Standorten:

 

- an dem Verwaltungsgebäude der EVKR in Klettgau-Grießen

- auf dem Park an Ride Parkplatz am Zoll in Klettgau-Erzingen

- hinter dem Rathaus in Jestetten

- auf dem Gelände von Autohaus Strittmatter in Hohentengen

- am Rathaus in Erzingen

- am Rathaus in Lottstetten

 

Eine E-Bike-Ladesäule war ein Gemeinschaftsprojekt des EP:Bollinger, der Gemeinde Klettgau und der EVKR und befindet sich bei der Firma EP-Bollinger an der Hauptstraße in Klettgau-Erzingen.

Die zweite E-Bike-Ladesäule befindet sich vor dem Verwaltungsgebäude der EVKR in Klettgau-Grießen.

 

Übrigens, die EVKR-Ladesäulen werden mit 100% Öko-Strom versorgt.

 

Für Fragen rund um das Thema E-Mobilität stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

 

__________________________________________________________________________

 

Seit Dezember 2017 nutzen die EVKR einen E-Golf für Dienstfahrten. Weitere Informationen finden Sie unter:
 

https://www.volkswagen.de/de/models/e-golf.html

 


Neuigkeiten