JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bilderslideshow starten Bilderslideshow beenden

Volltextsuche

Aktuelles

Autor: Stefan Schweser
Artikel vom 19.06.2018

EVKR warnen vor unseriösen Werbeanrufen

Liebe Kundinnen und Kunden,

leider wurden uns wieder vermehrt von Anrufern berichtet, die sich als Mitarbeiter der EVKR ausgeben.

Der Anrufer hat das Ziel Sie in ein Gespräch zu verwickeln um an möglichst viele persönliche Daten zu bekommen um dann Verträge im Auftrag eines Drittanbieters abschließen zu können.

Diese werden dann unlauterer Weise zu einem Vertragsabschluss genutzt werden. Die EVKR distanzieren sich klar von solchen Werbemaßnahmen.

Seit 2013 gilt das „Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken“. Dieses Gesetzt schreibt vor, dass die Kunden vor dem Telefonat seine Einwilligung geben muss. So soll der Verbraucher vor dem Betrug geschützt werden.

Man erkennt diese Firmen meist an unterdrückten Rufnummern oder fremder Ortsvorwahl.

Die EVKR rät dazu keine Daten herauszugeben und der Anrufer kritisch zu hinterfragen. Sollten Sie bereits Ihre Daten weitergegeben haben, können Sie sich gerne bei uns melden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre EVKR

Service@evkr.net
07742/85675-0